MBSR zum Kennenlernen

Anja Siepmann

Anja Siepmann

geb. '69, Heilpraktikerin für Psychotherapie, MBSR/MBCT Lehrerin. Ausgebildet in verschiedenen Methoden der Humanistischen Psychotherapie, systemischen und achtsamkeitsbasierten Verfahren. Einzel- und Gruppenarbeit.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (engl. MBSR: Mindfulness Based Stress Reduction) ist eine effektive Selbsthilfemethode im Umgang mit Stress.

Sie erlernen einen interessierten, freundlichen und akzeptierenden Umgang mit Ihren Körperempfindungen, sinnlichen Wahrnehmungen, Gedanken, Gefühlen und Emotionen. MBSR dient der Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen.

Dieses effektive Anti-Stress-Programm wurde von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn 1979 an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt. Wissenschaftlich fundierte Ansätze aus Psychologie und Stressforschung ergänzen das Programm.

Sie lernen an diesem Tag folgende geleitete Achtsamkeitsmeditationen kennen:

  • Body Scan, Wahrnehmung des Körpers (Liegen)
  • Meditation mit Achtsamkeit auf den Atem (Sitzen)
  • Achtsame Körperhaltungen aus dem Yoga (Stehen)
  • Meditation in Ruhe (Sitzen)

Diese Übungen unterstützen Sie darin, mit sich in Kontakt zu kommen. Je besser Sie sich selbst kennen, je vertrauter Sie mit Ihrer inneren und äußeren Welt der wahrnehmbaren Phänomene werden, desto leichter können Sie aus dem Strom gewohnheitsmäßiger Reaktionsmuster aussteigen. Sie sitzen am Ufer dieses Stroms, bleiben gewahr, halten inne und beobachten, was da ist. Und erlauben sich, mit allem hier zu sein. Genau in diesem Moment.

Begleitet ist dieser Tag von kognitiver Auseinandersetzung mit stressbezogenen Themen in Vorträgen und einem Austausch über Ihre Erfahrungen mit den Übungen.