Die Lebensuhr – dem geheimen Lebensplan auf der Spur

Klaus Holetz

Klaus Holetz

geb. '55, Supervisor, Senior Coach (DBVC), Personal- und Organisationsentwickler, Transaktionsanalytiker Bereich Organisation.

C.G. Jung, Rudolf Steiner, ja schon die alten Griechen haben einzelne Lebensphasen beobachtet und beschrieben und auf Zäsuren, Krisen oder Übergangsphänomene hingewiesen. In der Transaktionsanalyse gibt es das Konzept des "Lebensskriptes". Es erschließt den (diagnostischen) Zugang zu vergangenen sowie gegenwärtigen Lebensereignissen und zukünftigen Projektionen und ermöglicht es Menschen, sich in seinem "Lebensganzen" zu verstehen.

Mit diesem Modell können Sie im Workshop eine Fülle von biografischem Material erschließen und in einer Gesamtansicht darstellen. Im Rückblick auf Gelungenes, Bewältigtes experimentieren Sie mit aktuellen Lebensthemen. Daraus können sich neue, konstruktive Perspektiven für Ihre nächsten Lebensabschnitte entwickeln.