Gut ist gut genug – lieber pragmatisch als perfektionistisch

Sven Henze

Sven Henze

geb. '71, freiberuflicher Personalentwickler und Trainer mit langjährige Führungserfahrung in Industrie und Dienstleistung. Seine Trainingsschwerpunkte sind: Führung, Kommunikation in heiklen Fällen sowie Selbstbehauptung.

Perfektionisten sind meist sehr gewissenhafte, zuverlässige, tatkräftige und ehrgeizige Menschen, die es in der Regel weit bringen. So weit, so gut.

Im Alltag gibt es jedoch auch zahlreiche Situationen, in denen entsprechend veranlagte Menschen an ihre Grenzen stoßen. Durch das ständige Bemühen, alles perfekt machen zu wollen, sind sie meist sehr kritisch - sich selbst und anderen gegenüber. Mit einem "gut" geben sie sich nur schwer zufrieden. Dies hat zur Folge, dass sich Wohlbefinden, Zufriedenheit und Leichtigkeit nur eher selten einstellen.

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, einen Blick in den Spiegel zu werfen und erste Schritte in Richtung einer ausbalancierten Haltung zwischen Perfektionismus und gelassener Unvollkommenheit zu gehen. Darüber hinaus treffen Sie auf Gleichgesinnte und lernen von deren Erfahrungen.