Gesund und leistungsfähig durch Tiefenentspannung und Selbsthypnose

Matthias Oppermann

Matthias Oppermann

geb. '63, Studium der Sozialpädagogik, Hypnotherapeut, Kinesiologe. Seit 1993 in verschiedenen Institutionen tätig.

Ein Bildungsurlaub für Menschen, die die Möglichkeiten der Tiefenentspannung und Selbsthypnose zur Alltagsbewältigung und zur Gesundheitsförderung im Beruf nutzen möchten. Den Teilnehmern werden Techniken der Tiefenentspannung, die Arbeit mit Affirmationen, mit verschiedenen Meditations-, Autosuggestiv- und Visualierungstechniken vermittelt, die es ermöglichen, gezielt auf die Lebenssituation, auf Ziele und deren Erreichbarkeit einzuwirken. Solche Ziele sind beispielsweise: die Förderung der Gesundung und Heilung, Lern- und Konzentrationsverbesserung, Raucherentwöhnung, Stressbewältigung, Angstkontrolle (z.B. freies Sprechen vor Gruppen, Stärken der Selbstsicherheit und der Gelassenheit), aber auch Wahrnehmungs- und Ausdrucksverbesserung sowie Kreativitätssteigerung. Einmal erlernt, können diese Techniken zur Reduktion von Berufsstress immer wieder genutzt werden.