Aktuelle Corona-Regelungen für Präsenzseminare Infos

Einfürung in die Zen–Meditation

Stefan Lansmich

Stefan Lansmich

geb. '59, Meditationslehrer und Achtsamkeitstrainer, selbständiger Berater und Trainer in der Personalentwicklung. Ausbildung bei zwei buddhistischen Meistern.

Zen ist eine Schule des japanischen Buddhismus, die die japanische Kultur und Künste wie die Teezeremonie und das Blumenstecken wesentlich beeinflusst hat.

Das Seminar bietet eine Einführung in die Meditation. Sie lernen die richtige Sitzhaltung, Atmung und grundlegende Meditationstechniken. Sitz- und Gehmeditation wechseln mit Entspannungs- und Atemübungen. Eine kurzer Vortrag über Zen und die Möglichkeit für Fragen ergänzen den Tag.

Bitte bequeme, locker sitzende Kleidung (z.B. Jogging-Hose) mitbringen. Wer möchte, kann ein eigenes Meditationskissen oder -bänkchen mitbringen.

Tokan Stefan Lansmich ist Ordinierter der Rinzai-Zen-Schule, er praktiziert seit 30 Jahren Meditation und hat 19 Jahre unter Führung von Hozumi Gensho Roshi in Zen studiert.