Achtsamkeit – Tradition und Wirkung

Stefan Lansmich

Stefan Lansmich

geb. '59, Meditationslehrer und Achtsamkeitstrainer, selbständiger Berater und Trainer in der Personalentwicklung. Ausbildung bei zwei buddhistischen Meistern.

Das Thema Achtsamkeit hat Konjunktur.

Das Interesse an dem Thema Achtsamkeit hat in den vergangen Jahren zugenommen. Inzwischen interessieren sich Mediziner und Wissenschaftler ebenso dafür wie Therapeuten. Entsprechend gibt es eine Fülle verschiedener Verständnisse und Methoden.

Was ist Achtsamkeit? Wo liegen die Wurzeln dieser Praxis? Wozu dient sie und wie hilft sie bei Stress und schwierigen Lebenssituationen? Welche methodischen Ansätze gibt es? Antworten darauf sind so vielfältig wie diejenigen, die Achtsamkeitsseminare anbieten.

Stefan Lansmich beleuchtet das ursprüngliche Verständnis und Ziel von Achtsamkeit in der buddhistischen Tradition und bietet die Gelegenheit, Angebote zu diesem Thema bei neues lernen kennenzulernen.

Er hat 16 Jahre bei zwei buddhistischen Meistern studiert und verbringt mehrere Wochen und Monate im Jahr in buddhistischen Klöstern vornehmlich in Asien.