Ayurveda–Massage – für einen gesunden Rücken und inneren Reichtum

Claudia Berlinger

Claudia Berlinger

geb. '71, Ayurveda-Massage-Therapeutin, Thaimasseurin, Yoga-Lehrerin und freie PR-Beraterin.

Suchen auch Sie einen Ausgleich für hohe Stressbelastung am Arbeitsplatz und in Ihrem Alltag? Lernen Sie Ayurveda, die Lebens- und Heilweise der Fülle, und ayurvedische Massagen als Energietankstelle kennen.

Durch achtsame Kommunikation pflegen Sie Körper und Geist. Die Ayurvedische Ölmassage ist eine sanfte Methode, um dem Körper und Geist von Freund*en, Klient*en oder Patient*en zu mehr Entspannung zu verhelfen und gleichzeitig das eigene Energieniveau anzuheben.

In diesem Bildungsurlaub erlernen Sie die Grundlagen des Ayurveda: Die Wahrnehmung von Energie, das ayurvedische Morgenritual, die Auswahl der passenden Kräuteröle und die energiespendenden Massagen für die Bereiche Kopf, Gesicht, Nacken, Schulter, Rücken, Arme und Hände. Sie achten bei der Massage darauf, dass Geben und Nehmen im Einklang stehen und die Stressreduktion sich für beide Beteiligten positiv auswirkt. Die Achtsamkeit im Tun fördert das Feingefühl für das Gegenüber sowie Klarheit über unsere eigenen Wünsche und Grenzen. So wächst Vertrauen in unsere Begegnungen.

Massiert wird zu zweit an Massagebänken. Eine Anmeldung ist einzeln oder zu zweit möglich. Der Bildungsurlaub eignet sich für interessierte Laien sowie für Heilpraktiker*, Masseur*e, Physiotherapeut*en oder Ärzt*e. Die Teilnehmenden erhalten ein ausführliches Skript. Bitte bringen Sie warme Socken, ein großes Handtuch und zwei kleine Handtücher mit.