Starker Rücken für den Berufsalltag mit der Dorn–Breuß–Methode

Mithra Liebetanz

Mithra Liebetanz

geb. '65. Heilpraktikerin (Dorntherapie, Homöopathie, Tanztherapie), Orientalische Tänzerin, unterrichtet seit 1995 Erwachsene und Kinder.

Rückenleiden sind heutzutage eine der weitverbreitetsten Volkskrankheiten und stellen eine enorme Belastung im Berufsalltag dar. Sie wirken auf Körper, Geist und Seele zermürbend.

Ein gesunder schmerzfreier Rücken, eine aufrechte Haltung und daraus resultierend ein entspanntes Lebens- und Arbeitsgefühl sind das Ziel der Dorn-Breuß-Methode und dieses Bildungsurlaubes.

Die Dorntherapie basiert auf drei Säulen:

  • Selbsthilfeübungen
  • Behebung des Beckenschiefstandes und der Beinlängenunterschiede
  • Sanftes Schieben der Wirbel und Gelenke an ihren richtigen Platz.

Somit können Beschwerden, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen, behoben werden.

Die Breuss-Methode ist eine sanfte, wohltuende Wirbelsäulenmassage, die die Dorn-Therapie sehr gut ergänzt, da sie die Regeneration unterversorgter Bandscheiben einleitet und einen tiefenentspannten Zustand herbeiführt.

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an:

  • Menschen aller Berufsgruppen, die endlich wieder einen schmerzfreien entspannten Rücken erleben, und somit ein großes Stück Lebens- und Arbeitsfreude zurückgewinnen wollen.
  • Ärzte und Heilpraktiker, die mit dieser Methode arbeiten wollen.
  • Physiotherapeuten, Masseure, Menschen in Pflegeberufen und Fitnesstrainer, die unter Obhut eines Arztes oder Heilpraktikers mit dieser Methode arbeiten wollen.