Starker Geist für den Berufsalltag – Eine Woche Auszeit im Kloster

Stefan Lansmich

Stefan Lansmich

geb. '59, Meditationslehrer und Achtsamkeitstrainer, selbständiger Berater und Trainer in der Personalentwicklung. Ausbildung bei zwei buddhistischen Meistern.

Wachsender Druck im beruflichen und privaten Alltag kann zur Überlastung führen und in einem Burn-Out enden. Dieser Bildungsurlaub bietet Gelegenheit, eine Auszeit zu nehmen, um den Alltag mit seinen Anforderungen einmal hinter sich zu lassen und zur Ruhe zu kommen. Unter Anleitung lernen Sie, zu entschleunigen, mehr Gelassenheit zu entwickeln und so zu eigener Stärke zurückzufinden, um den beruflichen Herausforderungen und Konflikten besser begegnen zu können. Mit dieser Technik erhalten Sie Ihre Arbeits- und Leistungsfähigkeit.

Das Seminar verbindet buddhistische Meditation mit achtsamkeitsbasierter Körperarbeit. Durch Sammlung und Achtsamkeitspraxis lernen Sie, destruktive Denk- und Verhaltensmuster bewusst wahrzunehmen. Indem Sie Ihre Einstellungen und Ansichten positiv modifizieren, entwickeln Sie Zufriedenheit und Zuversicht.

Sie lernen Atmung, Körperempfindung und Körperbewegung als Achtsamkeitsübung zu nutzen und sich systematisch zu entspannen.

Meditationsübungen, Impulsvorträge und die gemeinsamen Mahlzeiten strukturieren die Klostertage.

Hinweise zur individuellen Übung und Integration von Achtsamkeit in den Berufsalltag runden das Seminar ab. Darüber hinaus bleibt ausreichend Zeit zum persönlichen Gespräch und bei schönem Wetter für Spaziergänge.

Bitte bequeme Kleidung (z.B. Trainings- oder Jogginghose), ein Meditationskissen, eine dünne Yogamatte und eine Decke mitbringen.

Sie erhalten vor Beginn des Seminars eine Teilnehmerliste zur Gründung von Fahrgemeinschaften.